Vorstand im Amt bestätigt

2

Am 7. April hat die Mitgliedersammlung des Forums Offene Religionspolitik e.V. ihren Vorstand bestätigt. Alle bisherigen Vorstandsmitglieder kandidierten in Hannover für eine weitere Amtszeit und wurden jeweils einstimmig bestätigt.
Vorsitzender ist weiterhin Sven Speer (Berlin), der als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestag tätig ist. Seine Stellvertreter sind Dr. Matthias Kortmann (München), Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ludwigs-Maximilians-Universität München, Marcel Schiller (Twistringen), Verwaltungsfachangestellter, und Sonja Völker (Tübingen), Studentin. Schatzmeister ist der Steuerfachwirt Benjamin Stoffers (Westerstede).
Gemeinsam leiten sie die Arbeit von FOR in den Jahren 2013 bis 2015. Erste Richtungsentscheidungen dazu hat die Mitgliederversammlung getroffen. Als besonderen Schwerpunkt die Arbeit des Vorstands wurde die stärkere Einbindung der Mitglieder in den Verein bestimmt. Die Mitgliederversammlung hat zudem den Mitgliedsbeitrag von fünf Euro bzw. drei Euro ermäßigt auf zwei Euro gesenkt.

FOR
Das Forum Offene Religionspolitik e.V. (FOR) ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein und die einzige Organisation in Deutschland, die für die Religionsfreiheit aller Bürger eintritt – unabhängig von ihrem individuellen Bekenntnis. FOR ist offen für die Anhänger aller Religionen und Weltanschauungen sowie für Ungebundene. Der Verein ist institutionell unabhängig und finanziert sich ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden. Referenten des Vereins sprachen bereits bei mehr als 30 Veranstaltungen auf vier Kontinenten, von Jerusalem über Kairo und Washington, D.C., bis Salt Lake City.