Unterstützen Sie Toleranz und Anerkennung mit einer Spende

Die Arbeit des Forums Offene Religionspolitik finanziert sich vollständig aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Wenn Sie die Arbeit von FOR unterstützen wollen, ist Ihre Spende hoch willkommen.

FOR ist wegen der Förderung der Gleichberechtigung von Menschen verschiedener Religionen und von religiösen und nichtreligiösen Menschen als steuerbegünstigten Zwecken dienend anerkannt durch den Freistellungsbescheid des Finanzamts Westerstede, Steuernummer 69/202/08435 vom 19.04.2016.

Sie sind berechtigt, Ihre Spende sowie Ihren Mitgliedsbeitrag als Zuwendung im Sinne des § 10b EStG (Einkommensteuergesetz) steuerlich abzusetzen. Dafür reicht dem Finanzamt bis zu einem Gesamtbetrag von 200 € im Jahr die Vorlage des Bareinzahlungsbelegs oder die Buchungsbestätigung Ihres Kreditinstituts. Wenn Spenden und Mitgliedsbeitrag an FOR diesen Betrag übersteigen, erhalten Sie von uns eine Zuwendungsbestätigung (auf Wunsch auch für Beiträge unter diesem Betrag).

Bei Fragen und zur Übermittlung unserer Bankverbindung steht Ihnen gern unser Schatzmeister Benjamin Stoffers zur Verfügung. Sie erreichen ihn unter benjamin.stoffers@offene-religionspolitik.de.