Einträge von Sven W. Speer

Deutsche Religionspolitik im Kontext des Islam | Aufsatz erschienen

Landauf, landab wird diskutiert, wie die deutsche Religionspolitik mit dem Islam umgehen müsse. Aber wie verändert die Präsenz des Islam eigentlich die deutsche Religionspolitik? Dieser Frage bin ich auf Einladung von Prof. Dr. Dr. Rauf Ceylan und Prof. Dr. Dr. Peter Antes in ihrem Sammelband „Muslime in Deutschland: Historische Bestandsaufnahme, aktuelle Entwicklungen und zukünftige Forschungsfragen“ […]

Singende Muslime, in Joghurt badende Götter und das Taj Mahal Berlins – Bericht von der Langen Nacht der Religionen

Die Lange Nacht der Religionen in Berlin hat den zehn Teilnehmern der Tour des Forums Offene Religionspolitik eine bunte Vielfalt religiöser Eindrücke vermittelt. Gemeinsam war den Gemeinschaften, die wir besucht haben, nur die Gastfreundschaft – und dass überall die Schuhe ausgezogen wurden. Begonnen haben wir unsere Reise beim Sufi-Orden Tariqa Burhaniya Berlin e.V. Der Orden […]

Hijab, Niqab und Burka: Verschleierungsverbote und -gebote weltweit

Deutschland diskutiert nach den jüngsten islamistischen Anschlägen ein Burkaverbot. Verwiesen wird dabei in der Regel auf Frankreich. Doch auch andere Staaten haben die Burka zumindest teilweise in der Öffentlichkeit verboten. Es lohnt sich, genauer hinzusehen, welche Staaten die Verschleierung von Frauen verbieten oder erzwingen. Einen gesetzlichen Zwang zur Verschleierung kennen ausschließlich mehrheitlich muslimische Staaten. Saudi-Arabien […]

Was hat Terror mit Islam zu tun? Und warum sollten wir uns gerade dann Sorgen machen, wenn es nur wenig ist?

„Das hat nichts mit dem Islam zu tun.“ Etliche Islamkritiker und Islamophobe benutzen diesen Satz inzwischen zynisch, um ihre Haltung auszudrücken, für islamistischen Terror seien der Islam oder die Muslime insgesamt zu einem guten Teil verantwortlich. Andererseits werden Muslime weltweit nicht müde zu betonen, dass Terror kein Teil des Islam ist. Die Debatte ist letztlich […]