Kleine Gemeinschaften – alte und neue Vielfalt

Das Forum Offene Religionspolitik bekennt sich zur religiösen und weltanschaulichen Vielfalt und will Deutschland zur Heimstatt aller seiner Bürger machen – unabhängig von ihrem Bekenntnis.

FOR engagiert sich daher für die Gleichberechtigung aller Religionsgemeinschaften mit den beiden großen Kirchen und Weltanschauungsgemeinschaften. Der Staat darf nicht nur mit den so genannten Volkskirchen kooperieren, sondern muss sich auch für die kleineren Gemeinschaften öffnen, sofern diese es wünschen.

Von Verstehen und Verständnis – Ein Zwischenruf in der Beschneidungsdebatte

Freitagabend in einer Synagoge in einer großen deutschen Stadt:…
1. August 2012/von Steve Kennedy Henkel
Sven Speer, Vorsitzender des Forums Offene Religionspolitik (FOR)

Beschneidung zeigt, wie schmerzhaft Toleranz ist

Wie weit geht die Toleranz der Offenen Religionspolitik? Der…
27. Juli 2012/von Sven W. Speer

Grundrechte im Konflikt: Das Kölner Beschneidungsurteil

Unzulässige Körperverletzung oder gelebte Religiosität, die…
26. Juli 2012/von Hanna Fülling

Gastbeitrag: Scientology und Junge Liberale

Für die aktuelle Ausgabe des Mitgliedermagazins der Jungen Liberalen…
21. Juli 2012/von Sven W. Speer

Offene Religionspolitik – Eine liberale Antwort auf religiös-weltanschauliche Vielfalt

Der Vorsitzende des Forums Offene Religionspolitik Sven Speer…
11. Juli 2012/von FOR
Sven Speer, Vorsitzender des Forums Offene Religionspolitik (FOR)

The Good, the Bad and the Ugly: Religionen und Weltanschauungen in Deutschland

Die deutsche Religionspolitik wird von der Vorstellung bestimmt,…
8. Juni 2012/von Sven W. Speer

The Changing Role of Religion in Western States and Societies

Am 1. November hat Sven Speer, der Vorsitzende des Forums Offene…
2. November 2011/von Sven W. Speer
Sonja Völker, Forum Offene Religionspolitik (FOR)

Offene Religionspolitik – ein Überblick

In einem Beitrag für die :> krass, die Mitgliederzeitung…
26. Oktober 2011/von Sonja Völker
Sonja Völker, Forum Offene Religionspolitik (FOR)

Religiöse Symbole im Schulalltag

Darf in einem Klassenzimmer an einer staatlichen Schule ein Kruzifix…
8. Juni 2011/von Sonja Völker
Nils Friedrichs, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Exzellenzcluster Religion und Politik

Religion in der Volkszählung 2011

Bei der Volkszählung wird in diesem Jahr nicht nur nach formaler…
31. Mai 2011/von Nils Friedrichs
Sven Speer, Vorsitzender des Forums Offene Religionspolitik (FOR)

Kooperation von Staat und Religion fit machen für eine Zukunft in Vielfalt

Das Verhältnis von Staat und Kirchen in Deutschland hat sich…
18. April 2011/von Sven W. Speer
Sven Speer, Vorsitzender des Forums Offene Religionspolitik (FOR)

Offene Religionspolitik vs. geschlossene Religionspolitik

Wer sich für eine offene Religionspolitik ausspricht, muss auch…
12. April 2011/von Sven W. Speer