Islam – Teil Deutschlands

Für das Forum Offene Religionspolitik ist der Islam unmissverständlich Teil Deutschlands. Jeder hat das Recht, sich im Rahmen des Grundgesetzes zu entfalten – und somit auch die Muslime in Deutschland.

Religions- und Islampolitik versteht FOR nicht als Integrationspolitik. Entsprechend fordert der Verein keine „Zivilisierung“ des Islam, sondern Anerkennung und Gleichberechtigung für die islamischen Gemeinschaften.